Unser Halbjahresprojekt

Inspiriert von Hammurabi haben wir eine Mischung aus Text-Adventure und Strategiespiel programmiert.

Das Ziel des Spiels ist es, genug Gold zu sammeln; zu diesem Zweck kannst du Bergarbeiter in die Minen schicken. Aber Vorsicht: Wenn du deine Bürger nicht ernähren oder beheizen kannst, können sie dir kein Gold mehr bringen! Daher muss vorsichtig abgewogen werden, wie viele Bürger auf den Feldern, in den Wäldern oder eben in der Mine eingesetzt werden. Hinzu kommt, dass du vom Pech verfolgt bist, und dich zu jeder Jahreszeit gegen Bären, Banditen oder Seuchen wehren musst.

Bevölkerung

Dieses Bild steht für deine Bevölkerung. Sie wird zu jeder Jahreszeit mit Weizen gefüttert und im Winter mit Holz beheizt. Hast du jedoch nicht genug Weizen oder Holz, um die Menschen zu füttern bzw. zu beheizen, stirbt deine Bevölkerung; sinkt sie auf Null, ist das Spiel vorbei. Sofern alle jedoch genügend zu essen haben, wächst deine Bevölkerung stetig.

Weizen

Dieses Bild steht für deinen Weizenvorrat. Um diesen zu steigern, musst du im Frühling Pflanzen pflanzen, und die Körner im Herbst ernten. Das läuft automatisch ab, solange du Bewohner auf das Feld schickst. Das Weizen wird verwendet, um deine Bevölkerung zu füttern; du musst also immer genug anbauen und ernten, damit niemand stirbt.

Gold

Dieses Bild steht für deinen Goldvorrat. Um diesen zu steigern, kannst du das ganze Jahr über Menschen in der Mine beschäftigen; wieviel Gold du dadurch bekommst, hängt jedoch davon ab, wieviel Glück du hast. Hast du aber Schulden, so sinkt dein Ruf und deine Bürger verlassen dich nach und nach; außerdem verlierst du durch Zinsen immer mehr Gold, solange du im Negativen bist. Um zu gewinnen, brauchst du eine Menge Gold. Viel Glück!

Holz

Dieses Bild steht für deinen Holzvorrat. Diesen kannst du steigern, indem du Menschen in den Wäldern beschäftigst; er wird vor allem im Winter verbraucht, wenn er zum Heizen genutzt wird.

Buch

Dieses Bild steht für die Events; dort findet man spezielle Situationen, die man teilweise zu seinem Vorteil nutzen kann. Manche davon kann man einfach ignorieren, andere muss man jedoch ausführen, um in die nächste Runde zu kommen. Darunter sind Bärenangriffe, Vulkanausbrüche und viele weitere Plagen, die fast immer Ressourcen verbrauchen, manchmal aber auch einen Ressourcentausch oder einen Profit ermöglichen. Doch Vorsicht: weil wir sehr unkreativ sind, verbrauchen diese Events besonders viel Gold!

Sanduhr

Mit dieser Sanduhr kannst du die nächste Runde starten, sofern du alle dringenden Events bearbeitet hast. Hier dient sie jedoch nur als Link, um das Spiel zu starten. 😉