Axolotl

Allgemeines

Der Axolotl (Ambystoma mexicanum) ist ein aquatil lebender mexikanischer Schwanzlurch aus der Familie der Querzahnmolche (Ambystomatidae), der natürlicherweise nur als Dauerlarve auftritt. Axolotl erreichen die Geschlechtsreife, ohne ihre äußere Larvengestalt zu verändern und eine bei Amphibien sonst übliche Metamorphose zu durchlaufen.

big happy

Alexander von Humboldt

Friedrich Wilhelm Heinrich Alexander von Humboldt war ein deutscher Forschungsreisender mit einem weit über Europa hinausreichenden Wirkungsfeld. Er brachte das Axolotl als erster nach Europa.

Im Land der aufgehenden Sonne

Japan

In Japan wurde der Axolotl in den 1985er Jahren durch eine Werbekampagne von Nisshin, einem Instantnudeln-Produzenten, populär. Unter der Bezeichnung Wooper Looper werden Zuchtexemplare inzwischen auch frittiert als kulinarische Spezialität zum Verzehr angeboten.

Frittierter Axolotl gefällig?

In Japan wird vieles gegessen, was wir uns im Westen nicht einmal vorstellen können. Auch Axolotl. Das bedeutet jedoch nicht, dass überall in Japan in Öl gebackene Axolotl feilgeboten werden. Die Anzahl der Trinkhallen und Restaurants dürfte sehr begrenzt sein.